Über uns

Hallo, wir sind Marie und Joshua – wir lieben Reisen und Island hat es uns wirklich angetan!

Auf unserer Seite zeigen wir dir unsere Reiseplanung, Erfahrungen zu aufregenden Ausflügen, den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und geben Tipps zu schönen Unterkünften.

Damit kannst du deine atemberaubende und unvergessliche Reise auf Island planen!

Wie wir reisen und wie wir planen

Unsere Island Reiseplanung

Früher sind wir sehr spontan einfach losgefahren. Unsere Reiseplanung beinhaltete dabei höchstens die Buchung eines Flugtickets und die Reservierung der ersten Hotelnacht.

Der Rest der Reisen und Reiserouten war also extrem flexibel und von spontanen Entscheidungen geprägt. So fühlten sich unsere Reisen immer sehr nach einem großen und zum Teil ungewissen Abenteuer an.

Was sich geändert hat

Änderung Reisen durch Internet

Bei unseren Reisen mussten wir immer häufiger anerkennen, dass viele Sehenswürdigkeiten und Ausflüge so ganz spontan oft nicht mehr verfügbar sind. Ein Extrembeispiel hatten wir zum Beispiel auf der Insel Teneriffa erlebt.

Wir waren schon sehr oft auf dieser ebenfalls sehr schönen Vulkaninsel. Der Besuch des Berg Teide gehörte für uns immer als Ausflug dazu. Bei unserem letzten Trip war allerdings der Zugang zur Seilbahn zum Gipfel des höchsten Berges von Spanien für uns nicht mehr möglich, obwohl wir bereits morgens um 10.00 Uhr vor dem Kassenhäuschen standen.

Den Grund dafür haben wir schnell ausfindig gemacht. Denn es durften nur noch Gäste, die eine Online Buchung vorgenommen hatten, die Seilbahn benutzen. Reisende, die spontan die Seilbahn nutzen wollten, hatten keine Chance mehr. Und hierbei ging es lediglich um einen Besuch des Gipfels. Spannende Ausflüge und Aktivitäten sind ebenfalls frühzeitig ausgebucht.

internet online buchen reisen

Wir haben diese Entwicklung mittlerweile bei all unsere Reisen in allen Ländern gesehen. Das Internet bietet viele schöne Möglichkeiten, sich zu informieren und zu planen. Allerdings sorgt es auch dafür, dass die Hotspots, die Highlights und schönsten Hotelzimmer stärker nachgefragt und schneller ausgebucht sind. Eine frühzeitige Planung ist daher sehr wichtig, wenn man hier nicht ausgebremst werden möchte.

Unsere Planung

unsere reiseplanung

Wir haben in den vergangenen Jahren aus den oben genannten Situationen unsere Lehren gezogen und sind heute begeisterte Planer, wenn es um unsere Reisen geht. Dabei beginnen wir sehr frühzeitig und das häufig über mehrere Monate. So organisieren wir unsere perfekte Reise.

Zunächst überlegen wir uns dabei das Reiseziel. Im nächsten Schritt geht es darum, eine aufregende Reiseroute zu finden. Idealerweise unterscheidet sich dabei der Flughafen der Anreise vom Flughafen der Rückreise. Auf Island ist das allerdings schwer möglich und auch nicht sinnvoll. Denn es gibt nur einen internationalen Flughafen. Zusätzlich ist eine Umrundung der Ringstraße mit Start und Ziel in Keflavik gerade im Sommer eine sinnvolle Route.

Nachdem die Route geklärt ist, beginnen wir mit der Recherche der aufregendsten Aktivitäten, den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und schönsten Unterkünften. Da Island ein sehr beliebtes Reiseziel ist, aber die Anzahl der Unterkünfte demgegenüber begrenzt ist, muss man hier tatsächlich frühzeitig buchen.

Das Gleiche gilt auch für die aufregendste Aktivitäten. Insbesondere die Blaue Lagune ist stark nachgefragt.

Dies liegt auch daran, dass das Thermalbad sehr nahe am Flughafen von Island liegt. Viele Reisende, die Island als Zwischenstopp auf dem Weg in die USA nutzen, nehmen diese wunderbare Gelegenheit wahr.

Wer im Winter eine Gletscherwanderung geplant hat oder eine Eishöhle besuchen möchte, muss ebenfalls früh buchen. Denn diese Ausflüge sind sehr bleibt und spontan vor Ort nicht mehr zu haben.

Wie du von unseren Reiseberichten profitieren kannst

 Reiseberichten profitieren

Auf unseren Seiten findest du wichtige Informationen, die du für deine Island Reise nutzen kannst. Dabei kannst du dir die einzelnen Regionen mit den dazugehörigen Sehenswürdigkeiten und besten Aktivitäten übersichtlich ansehen.

Da wir unsere Island Reise nicht nur geplant haben, sondern die Reise auch entsprechend umgesetzt haben, kannst du auf unseren Seiten nachlesen welche Ausflüge sich lohnen und auf was du achten musst bei deiner Planung.

Denn egal wie gut eine Reise geplant wird, Unwägbarkeiten und notwendige Änderungen des Plans vor Ort bleiben nicht aus. Insbesondere die isländischen Wetterverhältnisse können für manche Überraschung sorgen.

Da wir Rundreisen unternehmen, buchen wir entsprechend mehrere Hotels. Die Recherche und Auswahl unserer Unterkünfte planen wir ebenfalls sehr genau. Denn wir haben auch hier einige Ansprüche und möchten jeweils schöne Rückzugsorte haben.

Insbesondere nach einem kräftezehrenden Ausflug in den Gletscher oder einer ausgedehnten Wanderung ist es uns wichtig abends in einer schönen und sauberen Unterkunft uns zurückziehen zu können.

Tipp: Island ist sehr beliebt und die Anzahl der Unterkünfte ist nicht groß. Hier musst du frühzeitig buchen, wenn du in den schönsten Unterkünften übernachten möchtest.

Unsere Begeisterung für Island

Wir sind große Island Fans und das zu jeder Jahreszeit. Die Insel hat deutlich mehr zu bieten als die meisten denken.

Die Kombination aus vulkanischen Landschaften, spektakulären Gebirgen, massiven Gletschern und schwarzen Stränden ist atemberaubend und versetzt jeden Reisenden ins Staunen.

Hinzu kommt, dass durch die nördliche Lage im Sommer die Mitternachtssonne bewundert werden kann und im Winter Nordlichter am Himmel erscheinen. So ist Island zu jeder Jahreszeit ein spektakuläres Reiseziel, das eine ganz besondere Magie mit sich bringt.

Die Freundlichkeit der Einheimischen und der fortschrittliche Spirit auf der Insel sorgen zusätzlich für eine sehr positive Stimmung.

Islandpferde reiten Reykjavik
Scroll to Top